Fragen zu den Gemeinschaftsaktionen

Wann und wie finden die Gemeinschaftsaktionen statt?
Vor Corona immer an einem Samstag einmal monatlich für alle Mitglieder.
Abhängig vom Wettergeschehen und der Ackersituation werden auch kurzfristig Aktionen ausgerufen oder verschoben/gestrichen.
Zur Zeit gibt es an nahezu jedem Samstag und Sonntag im Monat Aktionen, sofern sich ein Mitglied (Gärtnereibuddy) findet, das die Aktion anleitet. Die Organisation erfolgt über den Vorstand via Onlinetools. Dazu werden Mails mit Kalenderlinks zum Eintragen geschickt.

Wo ist der Treffpunkt?
Wir treffen uns am betreffenden Termin bei der Gärtnerei um 10:00 Uhr. Meist geht eine Gemeinschaftsaktion bis 14:00 Uhr. Wer nicht so früh kann, oder eher los muss, keine Problem. Jeder Handgriff zählt, es ist keine Obligation, die 4 Stunden durchzuhalten.

Was sollte man zur Gemeinschaftsaktion mitbringen?
Wetterangepasste Kleidung ist sinnvoll, eigene Gärtnerhandschuhe wenn vorhanden
Gummistiefel oder feste Schuhe sind immer sinnvoll, selbst wenn man meint, das Feld wird trocken sein. Nicht die beste Hose anziehen, man ist viel auf den Knien unterwegs!
Für die Mittagspause eigene Verpflegung

Was muss ich über Landwirtschaft wissen, um mitzumachen?
Dass sie existiert. 🙂
Ansonsten sind keine Fachkenntnisse notwendig.

Wie finde ich zur Gärtnerei?
Bild kommt noch